Kontakt
Galerie JuRisch
Produzentengalerie
Marina Apel
An der Mönchskirche 4
29410 Salzwedel

Telefon
0 39 01 / 35 29 3

E-Mail
schreiben

Gottfried Bräunling


Vita


  • 1947 geboren
  • 1968 – 1974 Studium an der HfBK Dresden (Grafik und Malerei)
  • seit 1974 freischaffend
  • Kontaktaufnahme zu den Malern E. von der Erde A. R. Penck und Wolfgang Opitz - eine Zeit der gemeinsamen Arbeiten folgte
  • 1987 Übersiedlung nach West Berlin
  • Erste Bronze Skulpturen entstanden
  • 1989 nach Köln erneute Begegnung mit A.R. Penck Gründung der Edition G. B.
  • Bibliophile Bücher mit Jannis Ritsos, Asteris und Ina Kutulas, A. R. Penck, Mikis Theodorakis, Odisseas Elytis, Giorgos Seferis
  • Weitere bibilophile Werke in Zusammenarbeit mit Francis van Maele (Edition Phi – Luxemburg) und Asteris Kutulas
  • Ein Jahr Eifel Künstlergemeinschaft
  • erste Möbelunikate
  • 1990 Erwerb eines Gehöfts in der Pfalz und Aufbau eines Druckateliers
  • Gemeinsame Ausstellungsprojekte mit Matthias Hohl-Stein-Zagon
  • 1998 entstanden erste Eisenskulpturen mit großzügiger Unterstützung der Firma Heger Guss Enkenbach-Alsenborn
  • Arbeitsreisen nach Thailand (Holz und Bronze), nach Griechenland (Kalkstein und Mamor)
  • 1999 entstanden eine Reihen von Stahlschnitt-Skulpturen. Diese Arbeit wurde aktiv von der Firma Spengler Kaiserslautern unterstützt.
  • 2000 Arbeitsprojekt Metall und Farbe in Zusammenarbeit mit der Firma Harth Ramstein
  • 2001 Intensive Auseinandersetzung mit dem Material Glas
  • (Bilder und Skulpturen) in der Firma Binsfeld Trier
  • Dozent an der Sommerakademie CEPA in Luxemburg

Künstlerrische Werke befinden sich in öffentlichen und privaten Sammlungen.

Katalog


Fragen Sie den Katalog von Gottfried Bräunling per E-Mail an: hier

Internetseite


» http://kunstimraum.net/?s=gottfried-braeunling

« zurück